header_berg_mirnock

Seminar – Gespräch mit Gott

 Warum heißt es Gebet, wenn ich mit GOTT spreche,
und warum heißt es verrückt, wenn ER dann mit mir spricht?“

Mit Gott sprechen lernen,
ist das tatsächlich möglich?
- warum eigentlich nicht?
Manche nennen es Intuition,
andere sprechen von ihrer Verbindung.

 Mit Gott sprechen,
können das nur „Auserwählte“?
Oder kann ich das auch lernen?
Und wenn ja, wie?

Kann die gemeinsame Arbeit in der Gruppe etwas in mir bewegen?
Vielleicht sogar etwas, das ich alleine so nicht oder nur sehr mühsam hinbekomme?

 Wie ist es, wenn ich „verrückt“ anders schreibe: „ver – rückt“?
Kann ich es dann auch anders denken?

………………………………..

  Das sind einige der Fragen, die wir uns gestellt haben.
Die Antworten, die wir darauf bekamen, haben uns tief beeindruckt.

 Wir haben sie verinnerlicht …
und uns erinnert:

 „Viele sagten, es ist nicht möglich,
bis jemand kam, der das nicht glaubte
und es einfach tat.“

Seminar „Gespräch mit Gott“

Wann? 07. – 11. Mai 2018
(Mo-Fr 5-tägiges Ganztagsseminar)

Wo? auf dem Berg Mirnock in Kärnten / Österreich
mit fantastischem Blick auf den Millstädter See
im Berggasthof „Bergfried“ auf 1200 m ü.NN
Übernachtung wahlweise mit Frühstück oder mit Halbpension

Warum dort?
Ein ‚besonderes’ Seminar braucht einen ‚besonderen’ Ort!
Den haben wir gefunden – treffender, wir wurden dort hin ‚geführt’.

Was? Vormittags: energetische Behandlungen und Gruppenarbeit,
Expertenvorträge, praktischen Übungen und Anwendungen

Nachmittags: Exkursionen zu besonderen Kraftplätzen des Mirnocks,
Besuch der verschiedenen Bachläufe, Übungen mit Kraftsteinen,
Wanderungen und Übungen in der Natur

Anreise: Sonntag 06.05.2018 im Laufe des Tages,
18h gemeinsames Abendessen im Berggasthof Bergfried

Flüge mit Eurowings direkt nach Klagenfurt von Hamburg, Berlin, Düsseldorf,
vom Flughafen Klagenfurt Shuttleservice zum Gasthof Bergfried möglich,

bei Einzelanreise mit dem Zug von Klagenfurt bis Ferndorf, von dort mit dem GoMobil-Taxi bis zum Gasthof Bergfried
Bahnreise über München und Salzburg bis Ferndorf,
von dort weiter mit dem GoMobil-Taxi oder mit dem Shuttleservice bis zum Gasthof Bergfried

PKW ab Hamburg 1.072 km, ab München 299 km

Kursgebühren: 5-tägiges Ganztagsseminar (Mo – Fr von 8:30 bis 18h)
- bis 31.01.2018 Frühbucherrate – 650,- €
- ab 01.02.2018 Seminargebühr – 750,- €

Zimmerpreise: – ÜN im Einzelzimmer mit Halbpension – 63,80 € pro Pers. u. ÜN (Stand: 10.2017)
- ÜN im Doppelzimmer mit Halbpension – 58,00 € pro Pers. u. ÜN (Stand: 10.2017)

Kursbeginn: Montag 07.05.18, 08:30h
Kursende:
Freitag 11.05.18, ca. 18h bzw. nach dem gemeinsamen Abendessen

Anmeldung: per email an: info@eva-duesmann.de


Wer macht’s?

Seminarleiterin – Eva Düsmann – Energetikerin, Ausbilderin, Körperarbeit
Praxis in Hamburg, Rothenbaumchaussee 195,
Spirituelle Lehrerin, Medium, Holistic Health Expertin,
diplom. Gesundheitsreferentin, energetische Körperarbeit,
Huna (org. hawaiianisch), Cantor Holistic Touch, Lomi Lomi Nui, Essenzen, Öle, Bibelöle

 
Seminarleiter – Dr. med. Axel Arlt – Arzt, Energetiker, Visionär

Doppelfacharzt für Plastische Chirurgie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, spezialisiert auf Gesichtschirurgie,
eigene Praxis in Hamburg, Esplanade 31,
energetische Körperarbeit, energetische Operationen,
Medium, Spiritueller Lehrer, Visionär

 

Gastreferent – Johann Wolfgang Denziger – Mythologe, Astrologe, Andersdenker
Mathematikstudium, Hochschultätigkeit,
Gründer des Uranos-Zentrums,
Seminarleiter, Ausbilder, Buchautor,
astrologischer Berater in Erfurt und München,

Astrologisch-psychologische Aufstellungsarbeit